Rahmenprogramm

Sie möchten Ihren Besuch abrunden?

Dann finden Sie hier einige Vorschläge aus der Region Hausruckviertel und dem Salzkammergut. Bitte beachten Sie, dass Sie für die meisten Vorschläge eine separate Reservierung benötigen. Die Angaben sind ohne Gewähr.

  • Brauerei Zipf

    Nur 5 Kilometer entfernt wird in der beschaulichen Ortschaft Zipf seit 1858 Bier gebraut. Jeweils Dienstags und Donnerstags sind, nach Voranmeldung, Führungen möglich - jedoch rasch ausgebucht.

  • Lokpark und Bergbaumuseum Ampflwang

    Sie sind Eisenbahn-Fan, Nostalgiker? Das Pferde-Dorf Ampflwang verfügt nicht nur eine bedeutende Bergbau-Geschichte. In den ausgezeichnet erhaltenen Gebäuden und Freiflächen des Kohlebergbaus sind heute im Lokpark Ampflwang nicht nur Exponate ausgestellt, dort wird heute noch am Erhalt der Dampflokomotiven gearbeitet und regelmäßig Nostalgiefahrten von Ampflwang nach Timelkam und darüber hinaus organisiert.

  • Freilichtmuseum Stehrerhof

    Tauchen Sie ein in den bäuerlichen Alltag der vergangenen Jahre. In einem denkmalgeschützten Gebäude-Ensemble wird in Neukirchen an der Vöckla, nur 6 Kilometer von Frankenburg entfernt, allerlei Handwerke, Dreschmaschinen und vieles mehr gezeigt.

    Weiters gibt es am Stehrerhof das ganze Jahr über zahlreiche Veranstaltungen, es werden auch Führungen angeboten.

  • Kletzl - der Innviertler Metzger

    Erleben Sie im Wurstparadies der Metzgerei Kletzl eine rund 2-stündige Reise bei der Sie, neben einer Verkostung, auch Einblicke in die Produktion erhalten.

    Die Metzgerei befindet sich etwa 30 Minuten nördlich von Frankenburg.

  • Atelier Weberhof

    Am rande des Hausruckwaldes in Frankenburg arbeiten Franz Streicher und Veronika Jungwirth-Streicher am Weberhof in ihren Ateliers. Franz Streicher schnitzt seit mehr als 40 Jahren beeindruckende Holzfiguren, hierfür holt er handverlesene Baumstämme aus seinem Wald. Er gibt neben Führungen auch Heimatkunde-Unterricht - auch für Schulklassen.

    Auch das Atelier der Malerin Veronika Jungwirth-Streicher steht Ihnen bei einem Besuch am Weberhof offen.

  • Frucht & Sinne Schokoladenmanufaktur

    Schauen Sie der Familie Kibler bei der Herstellung besonderer Schokoladen-Kreationen über die Schulter. In der Gemeinde Frankenmarkt, nur 13 Kilometer von Frankenburg entfernt.

    Bitte beachten Sie, dass die Schokoladenmanufaktur während der Würfelspiel-Saison meist Betriebsurlaub hat.

  • Attersee Schifffahrt & Atterseebahn

    Genießen Sie eine Fahrt mit der Attersee-Schifffahrt, inmitten des Salzkammergutes. Die landschaftliche Schönheit des Sees erleben Sie am besten an Bord. Legen Sie am besten in Attersee oder Seewalchen, nur 20 Kilometer von Frankenburg entfernt, ab.

    Nach Attersee am Attersee können Sie auch bequem mit dem Zug anreisen (Attergaubahn von Vöcklamarkt - Attersee).